Produktkonfigurator Apto.ONE

Erfolgreicher verkaufen – mit dem Produktkonfigurator Apto.ONE

Sie möchten einen neuen Onlineshop eröffnen? Oder Ihren Shop weiter optimieren? Besonders wichtig ist dabei, auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden genau einzugehen: je einfacher und bequemer das Handling, je anschaulicher die Produktpräsentation, desto eher wird der Kunde geneigt sein, in Ihrem Shop zu kaufen.
Ein Produktkonfigurator macht es dem Kunden sehr einfach, seine ganz individuellen Varianten eines Produkts zusammenzustellen.
Für WARNER MEDIA ist die Produktkonfigurator-Software Apto.ONE die erste Wahl.
Apto.ONE biete eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Präsentation der Produktvarianten im Shop und für die individuelle Wahl des Kunden. Sie macht die Verwaltung der Produkte im Shop sehr einfach und erleichtert die Abwicklung von Angeboten oder Bestellungen und die Erzeugung von Aufträgen.
WARNER MEDIA ist Vertriebspartner von Apto.ONE und kann Sie umfassend zu allen Möglichkeiten von Apto.ONE beraten oder die Software an Ihr Shopsystem anpassen.

Apto.ONE – Die Möglichkeiten im Überblick:

1. ONEPAGE KONFIGURATOR – Produktdarstellung auf einer Seite

Der Kunden kann selbst entscheiden, mit welcher Auswahl er die Konfiguration beginnen möchte: als Onepage- oder als Step-By-Step-Konfigurator.
Im OnePage Konfigurator werden die einzelnen Elemente eines Produktes auf einer Seite dargestellt. Während der Konfiguration vervollständigt sich das Produktbild mit jeder weiteren Auswahl. Auch eine 3D-Darstellung ist hier möglich.
Während der Konfiguration des Produktes wird der Produktpreis sofort mitberechnet. Er aktualisiert sich mit jeder weiteren Auswahl. So hat der Kunde jederzeit den vollen Überblick. Anschließend wird das Produkt an das angebundene Shop- oder CMS-System übergeben, und dort weiter behandelt.

2. STEP BY STEP KONFIGURATOR – Schrittweise beraten und konfigurieren

Der StepByStep-Konfigurator stellt die einzelnen Konfigurationsmöglichkeiten schrittweise dar. Es ist möglich, einzelne Bereiche zu überspringen, oder zu vorherigen Konfigurationsschritten zurückzukehren. Einzelne Schritte sind von der Wahl der vorherigen Bereiche abhängig. Zum Beispiel werden im Sonnenschutz-Konfigurator keine Metallic-Lacke angezeigt, wenn vorher die Jalousieart “Holz” gewählt wurde.
In einer Produktvorschau bekommt der Nutzer einen anschaulichen Eindruck. Denn das Produkt konfiguriert sich als Bild oder als 3D-Darstellung automatisch mit.
Der StepByStep Konfigurator bietet dem Nutzer nach dem letzten Schritt eine ONEPAGE-Zusammenfassung. Auf dieser Seite werden alle gewählten Elemente nach Gruppen aufgelistet. Über diese Zusammenfassungsseite ist es möglich, die Konfiguration an das angebundene Shop- oder CMS-System zu übergeben.

3. Produktkonfigurator-Templates – Layouts einfach wechseln oder anpassen

Das Template-System trennt die Funktionalitäten des Konfigurators vom Layout. Dadurch lassen sich neue Layouts schnell umsetzen. Andererseits sind auch neue Funktionen leicht in die Templates zu integrieren.
Außerdem können z.B. verschiedene Layouts je nach Jahreszeit oder speziellem Anlass wie z.B. Weihnachten oder Frühlingsanfang verwendet werden. Auch ein spezielles Layout je nach Herkunftsland des Nutzers ist denkbar.
Das Template-System bildet auch die technische Grundlage, um die Layouts auf Smartphones oder Tablet-PCs auszugeben. Dazu werden Techniken wie HTML5 oder CSS3 verwendet.

4. VORKONFIGURIERBARE PRODUKTE – zeigen was Sie haben

Als Shopbetreiber können Sie auch komplett- oder teilweise-vorkonfigurierte Produkte erstellen und anbieten. So können Sie Produktempfehlungen zusammenstellen, die dann in Kampagnen beworben werden können. Die Endkunden können diese Produkte individuell weiter anpassen oder direkt bestellen.

5. BERATERFUNKTION – beraten und individuell anpassen

Die einzelnen Elemente der Produktvarianten in einem Online-Konfigurator erreichen schnell mehrere Millionen. Durch die Verwendung von Abhängigkeiten werden dem Nutzer nicht immer alle Möglichkeiten dargestellt. Deswegen haben wir die Beraterfunktion entwickelt. Die Beraterfunktion im Konfigurator bietet zunächst kein bestimmtes Produkt an, sondern stellt dem Nutzer vordefinierte Fragen. Zu jeder Frage gibt es Antworten, die entweder zu einer weiteren Frage führen, oder ein fertiges Produkt anbieten. Das Produkt selbst kann dann in einem StepByStep-Konfigurator oder OnePage-Konfigurator weiter angepasst werden.

6. ABHÄNGIGKEITEN – angezeigt wird nur, was auch zusammenpasst

Alle Abhängigkeiten sind individuell anpassbar und können genau auf das Produkt zugeschnitten werden. So wird der Kunde auch nicht dazu verleitet, Konfigurationen zusammenzustellen, die so gar nicht möglich sind. Zum Beispiel kann im Möbelkonfigurator die Anzeige der Standfüße entfallen, wenn es sich um einen Hängeschrank handelt.

7. PREISBERECHNUNG – von einfach bis differenziert

Die Preise werden im Konfigurator direkt während des Auswahlprozesses berechnet und angezeigt. So bekommt der Nutzer immer ein unmittelbares Feedback.
Der Konfigurator bietet die Möglichkeit, einfache Preise auf Produktebene abzubilden. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Auf- und Abschläge für ausgewählte Produktfeatures zu berechnen. Auch Staffelpreise, Sonderpreise oder spezielle Preise für bestimmte Kundengruppen sind möglich.

8. STÜCKLISTEN – bestellt und direkt produziert

Jedes konfigurierte Produkt wird nach der Bestellung zusammengestellt oder auch erst direkt hergestellt. Um in diesem Prozess sämtliche Teile vorrätig zu haben, liefert der Konfigurator eine Stückliste für das bestellte Produkt direkt mit.

9. SPEZIELLE KONFIGURATIONSELEMENTE – Nicht nur Klick und weiter…

Während des Konfigurationsprozesses kann der Kunde mit speziellen Elementen individuelle Angaben zu den Produkten abfragen. Für Flächenelemente lassen sich z. B. die Länge und die Breite abfragen. Das Ergebnis ist direkt mit dem Preismodell verknüpft. Spezielle Elemente können individuell nach Ihren Vorgaben hinzu programmiert werden.

10. 3-D DARSTELLUNG – Produkte optimal sichtbar machen

Die Darstellung der Produkte im 3D-Konfigurator bringt einen weiteren Wettbewerbsvorteil. Der Kunde erhält ein direktes Feedback auf seine Konfiguration. Das Produkt kann fotorealistisch und in hoher Auflösung von allen Seiten betrachtet werden. Die 3D-Funktion erlaubt es, das Produkt in alle Richtungen zu drehen und zu zoomen. Somit bekommt der Kunde einen optimalen Eindruck vom Endprodukt.

11. ABSPEICHERN VON KONFIGURATIONEN – und später wieder aufrufen

Mit jedem Schritt, beschäftigt sich der Kunde intensiver mit dem Produkt. Und so entstehen im StepByStep-Konfigurator vielleicht neue Ideen oder Fragen, die erst noch überdacht werden müssen. Um die bis dahin zusammengestellte Konfiguration zu erhalten, kann der Kunde diese in seinem persönlichen Bereich abspeichern. Diese Zusammenstellung kann jederzeit wieder aufgerufen und weiterentwickelt werden.

12. MEHRSPRACHIGKEIT – Configure. конфигурировать. 配置. Configurar.

Das Konfigurationssystem Apto.ONE kann auch mehrsprachig betrieben werden. Alle angelegten Bezeichnungen und Produktvarianten können über eine komfortable Backendverwaltung übersetzt werden. Die Anzahl der verwendeten Sprachen ist technisch unbegrenzt. Dadurch ist es problemlos möglich, Ihre Produkte im Shop einem internationalem Kundenkreis zugänglich zu machen und Ihre Verkäufe zu erhöhen.

13. DIVERSE WEITERE FUNKTIONEN – z.B. Kundengruppen bilden

Oftmals lassen sich die Kunden einfach in verschiedenen Kundengruppen zusammenfassen. Somit haben Sie die Möglichkeit verschiedene Preise pro Kundengruppe anzubieten. Für einen Geschäftskunden kann beispielsweise die Mehrwertsteuer ausgeblendet werden, ein Privatkunde hingegen bekommt sie angezeigt. Genauso ist es kein Problem, bestimmten Kundengruppen Rabatte einzuräumen. Oder Sie können ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Konfigurationsmöglichkeit nur für eine spezielle Kundengruppe sichtbar machen.

14. ANBINDUNG AN ANDERE SYSTEME – shopware, Magento, WORDPRESS, TYPO3 und viele weitere…

Apto.ONE funktioniert als Stand-Alone-Lösung. Um die konfigurierten Produkte an andere Systeme zur Weiterverarbeitung zu übergeben, werden Schnittstellen zu diesen Systemen angeboten, über die der Konfigurator leicht an die gängigen Shopsysteme wie shopware oder Magento angebunden werden kann. Aber auch Anbindungen an CRM- und Content-Management-Systeme sind leicht möglich

WARNER MEDIA – eine der führenden E-Commerce-Agenturen für die Region Bad Kissingen, Schweinfurt, Würzburg und Hammelburg – ist Vertriebspartner für apto.ONE. Wir beraten Sie gerne umfassend zu allen Möglichkeiten der Konfigurationssoftware und zeigen Ihnen Referenzbeispiele.
Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!