Waldi Schuhfabrik GmbH

Projektbeschreibungen Finncomfort® 

FinnComfort, ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Haßfurt/Unterfranken fertigt und vertreibt hochwertige Bequemschuhe in Markenqualität. Die Schuhe sind selbstentwickelt und werden meist aus Naturmaterialien hergestellt – zum großen Teil noch in Handarbeit.

Die Qualitätsschuhe werden deutschlandweit und sogar in der ganzen Welt über ein umfangreiches Händlernetz vertrieben und über ein in die Webseite integriertes Shopsystem verkauft.

WARNER MEDIA arbeitet seit mehreren Jahren erfolgreich mit FinnComfort zusammen und ist zum Beispiel für die Webseite, das Händlerportal, das Shopsystem und viele weitere Features im Backend zuständig.

Responsive Webdesign

Hier drei Projekte im Überblick:

Die Webpräsenz

WARNER MEDIA hat die Unternehmensdarstellung von FinnComfort im Internet als CMS-System auf der Basis von WordPress realisiert. Das bedeutet, alle Aktualisierungen und Änderungen können vom Kunden selbst vorgenommen werden. Aufbau der Webseite und Präsentationsformen wurden optimal an dieAnforderungen der Kunden und deren spezielle Bedürfnisse angepasst. So kann der Kunde z.B. in der Kategorie „Produktsuche“ über Name, Form, Farbe oder Größe bequem nach einem speziellen Schuh suchen. In der Einzelansicht werden dann die kompletten Daten für den Schuh aufgezeigt. Auch können alle verfügbaren Farben ausgewählt und der Schuh im Detail angesehen werden. Teilweise sind die Features ansprechend in3D animiert.

Der User kann zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch oder Französisch wählen.

Katalog-Anfrageprogramm und Workflowoptimierung

WARNER MEDIA hat für die Website finncomfort.de ein Plugin geschrieben, das PDFs für jeden Kunden generiert, wenn er sich für einen speziellen Katalog interessiert. Diese Funktion wird im Backend, dem Administrationsbereich vonFinncomfort hinterlegt. Für jeden Kunden wird auf Basis der angegebenen Adresse über  Google Maps die Latitude und Longitude berechnet. So können beim Generieren des PDFs alle Händler im näheren Umkreis mit ausgedruckt werden.

Auch für FinnComfort ergeben sich im Backend viele Vorteile zur Optimierung des Workflows. Um alles leichter herunterladen, ausdrucken und verschicken zu können,

lassen sich zum Beispiel mehrere Kunden zusammenfassen. Die PDFs werden für alle auf einmal generiert und können jeweils in einer einzigen PDF Datei kombiniertwerden.

Nach speziellen Kunden oder Kundengruppen kann auf Basis der Anrede, des Namens, der E-Mail, der Straße oder der PLZ/Stadt gesucht werden. Die Felder zur Suche lassen sich untereinander über eine “UND” oder eine “ODER” Verknüpfung verbinden.

Neue Kunden können sowohl manuell angelegt werden wie auch automatisch über das Kontaktformular, sofern im Formular angegeben wurde, dass ein Katalog gewünscht wird. Die Kunden werden auf Basis des Eintrags oder des Anfragedatums gelistet und können je nach Bedarf sortiert werden z. B. ab einer bestimmten Datumsgrenze oder standardmäßig von letzter Woche bis heute.

Systementwicklung – Händlerportal

Der Vorteil dieser Systementwicklung liegt in der einfachen Handhabung des Verwaltungsbereiches, speziell der Organisation und Verwaltung der mit FinnComfortverbundenen Händler.

Neue Techniken und Features, werden nach und nach in das Portal integriert. 

Ein weiterer Vorteil ist der zusätzliche Absatzkanal der innerhalb des Portals generiert und verwaltet wird (Inbound Marketing). Über ein Admin-Interface im Portal können neue Logins für Händler angelegt, bearbeitet oder gelöscht werden. 

Weiterhin hat FinnComfort im Backend die Möglichkeit, alle Händler zu administrieren. Somit hat man jederzeit Einsicht auf den kompletten Kundenstamm.

Man kann hier zudem zahlreiche statistische Auswertungen vornehmen, um ständig up to date” zu sein und permanent Optimierungen vornehmen zu können.

Finncomfort® – showcase

Hauptseite

Comfort

Produkt Karte

Produkt

Falls Sie Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Beispiele für einzelne zusätzliche Features:

  • Warenkorb-Funktion
  • Verkaufsfördernde Banner mit Informationen zu aktuellen Ereignissen oder neuen Produkten – je nach Wunsch mit oder ohne Animation.
  • Quick-Links zu den häufigsten Oberkategorien des Download-Bereichs und zu den aktuellen Katalogen. Zum Beispiel werden Hauptkatalog und saisonale Prospekte zum Download für die Händler zur Verfügung gestellt
  • Download-Link zur Nutzungsvereinbarung und für viele weitere verkaufsfördernde Funktionalitäten wie z. B. Download von Logos, Imagebildern, Produktabbildungen und Werbemittel-Abbildungen.
  • Komplexe Suchfunktionen mit Name, Kategorie und Tags.
  • Die Downloads werden über eine interne ID, die beim Hinzufügen zugewiesen wird, organisiert und sortiert.
  • Aktivitätslog für jeden Kunden, um detailliert nachvollziehen zu können, wann der letzte Login stattfand und was, wann heruntergeladen wurde.

Hier also unser kleiner Überblick. Natürlich können Sie uns bei Fragen zu einzelnen Projekten jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie ausführlich über alle Möglichkeiten und unterstützen Sie gerne bei Ihren speziellen Vorhaben.

+49 9732 788 6810